Erweiterung der Sportanlagen Pilgerbrunnen im Zeitplan

In der Sportzone Pilgerbrunnen in Gams ist die Erweiterung der Sportanlagen termingerecht angelaufen. Mit dem Spatenstich am 11. November 2013 wurde mit der Ausführung der Erdbewegungen und der Bodenstabilisation von der Fundationsschicht begonnen und dank des milden Winters ist dies planmässig verlaufen. Im April startet der Sportplatzbau mit den Belagsarbeiten und anschliessendem Einbau der Kunststoffbeläge und des Kunstrasens. Der Bauabschluss wird für das vom Fussballclub und Turnverein initiierte und geleitete Bauprojekt für Anfang Juli erwartet.

Ein Kunstrasenplatz, eine 100 m-Laufbahn, ein Beachsportfeld sowie ein Allwetterplatz wird den Gamer Sportlerinnen und Sportler sowie der Gamser Bevölkerung nach den Sommerferien zur Verfügung stehen. Die Finanzierung des anderthalb Millionen-Projektes stellen die Politische Gemeinde Gams, der Sporttoto-Fonds und die beiden Vereine Fussballclub und Turnverein sicher. Das Land wird im Baurecht von der Ortsgemeinde Gams zur Verfügung gestellt.

Das grosse Einweihungsfest der neuen Sportanlagen Pilgerbrunnen wird am 15./16./17. August 2014 stattfinden. Nebst einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm wird auch die Gelegenheit geboten, die neuen Sportanlagen zu besichtigen oder zu testen.

Kommentare sind geschlossen.