Future Champ Ostschweiz; Chaosturnier FE12 in Gams

Im Sinne der Nachwuchsförderung fand am 6. Juni 2015 auf dem Fussballplatz Madrusen eines der von Future Champ Ostschweiz organisierten Chaosturniere statt. Teilnehmer waren rund 96 Auswahlspieler der Jahrgänge 2003/04 aus den verschiedenen Auswahlteams der Ostschweiz (FC Wil, Team Glarnerland, FCSG SGKFV Süd, Team Rheintal, Team Graubünden und FC St. Gallen).

Das spezielle an den Chaosturnieren ist, dass die angehenden Fussball-Champs nicht in ihren angestammten Teams, sondern in “chaotisch” zusammengewürfelten Mannschaften gegeneinander antreten.
Unter der Leitung von fachkundigen Trainern bestritten die jungen Talente am vergangenen Samstag das Turnier auf Gamser Rasen, wobei die Trainer der Mannschaften eine Sichtung der Fussballer vornahmen und diejenigen Spieler herausfiltern, welche sich für weitere und höhere Aufgaben empfahlen.

Auf dem Fussballplatz Madrusen die Nachwuchsförderung stets hochgeschrieben. Entsprechend ist der FC Gams stolz darauf, einen solchen Anlass auf heimischem Rasen unterstützen zu können, insbesondere bei derart schönem Wetter wie am 6. Juni 2015.
Der FC Gams bedankt sich sowohl bei den zahlreichen Zuschauern, welche den Ostschweizer Fussballnachwuchs unterstützt hat, sowie bei der Nachwuchsförderung Future Champs Ostschweiz für das entgegengebrachte Vertrauen.

Kommentare sind geschlossen.