Erkämpfter 1:0 Sieg

Die Gamser Damen traten mit einem von Krankheiten und Ausfällen geplagter Mannschaft vor dem Heimpublikum gegen den FC Aarbon an.
Doch von der ersten Minute weg wurde um jeden Ball gekämpft und die Gamserinnen wurden für ihre Bemühungen mit dem 1:0 belohnt. Das Heimteam hatte die Partie gut im Griff und liess dem gegner keine Chance zum Ausgleichstreffer. Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause spielten die Gamserinnen nicht nur gegen den Druck der Gegnerinnen sondern auch noch gegen den Wind. Schon einigen Minuten nach Wiederanpfiff war klar das sich einen Sieg nur mit viel Kampfgeist nach Hause bringen liesse. Die Aarbonerinnen beschäftigten die ganze zweite Halbzeit die Deffensive des Heimteams, konnten ihre paar Chancen jedoch nicht ausnutzen. Die Gamserinnen konnten so ihre knappe Führung über die Zeit bringen und freuen sich über die 3. Punkte.

Kommentare sind geschlossen.