Spendenaktion Pink Ribbon

Am 19. Oktober 2014 fand auf dem Gamser Fussballplatz anlässlich des Damenfussballspiels Gams – Lusitanos de Samedan eine Spendenaktion zugunsten des Projekts Pink Ribbon Liechtenstein statt, um an Brustkrebs erkrankte Frauen zu unterstützen.

Der Liechtensteinische Fussballverband spendete pro geschossenes Tor unserer Damenmannschaft Fr. 50.– und pro anwesenden Zuschauer einen weiteren Franken.
Der FC Gams beteiligte sich durch den Verkauf von feiner Pasta, indem die Hälfte der Einnahmen gespendet wurden.

Insgesamt kam durch die Anwesenheit und den Konsum der rund 140 Zuschauer sowie dem Sieg der Gamserinnen mit 11 Toren ein Spendenbetrag von Fr. 910.- zusammen.

Der FC Gams möchte sich bei allen Zuschauern bedanken.
(weitere Infos zu Pink Ribbon Liechtenstein unter www.denkschpink.li)

Kommentare sind geschlossen.