Ehrenamt

Gedanken und Motivation zum Ehrenamt

Warum sollen sich Leute ehrenamtlich engagieren?

a) Ehrenamtliche Arbeit als persönliche Bereicherung
Ich treffe Menschen und gewinne Freunde. Es gibt mir die Möglichkeit dazuzulernen.
Es macht mir Spass.
Ich kann meine Fähigkeiten und Kenntnisse einbringen.
Es hilft mir aktiv zu bleiben.
Es erweitert meine Lebenserfahrung.
Es bietet mir die Möglichkeit, meine Probleme mit anderen zu bereden und meine eigene Erfahrung zu teilen.
Es bringt mir gesellschaftliche Anerkennung. Ich kann etwas bewegen.

b) Ehrenamtliche Arbeit als politisches/zivilgesellschaftliches Engagement
Ich möchte mich als BürgerIn selbst um etwas kümmern. Ich möchte etwas bewegen. Es hilft mir meine eigenen Interessen besser durchzusetzen.

c) Ehrenamtliche Arbeit als Engagement für andere
Ich möchte damit anderen helfen. Ich möchte etwas Nützliches für das Gemeinwohl beitragen. Es bringt mir gesellschaftliche Anerkennung.

d) Berufsbezogenen Beweggründe
Es hilft mir im Beruf.

Sind diese Gedanken nicht Motivation genug um ein Ehrenamt beim FC Gams zu übernehmen?

Leitfaden zum Ehrenamt

Wir unterstützen die Freiwilligenarbeit aktiv und stärken das Ehrenamt. Der FC Gams hat durch optimale Abläufe und klare Strukturen erreicht, dass die ehrenamtliche Mitarbeit in unserem Verein als attraktiv und motivierend empfunden wird.

Strukturen

Beschreibung Vereinsorganisation (701)
Durch unsere Vereinsorganisation ist eine ehrenamtliche Tätigkeit in allen Bereichen klar geregelt. Das Image, welches wir in der Öffentlichkeit und im eigenen Umfeld geniessen, hat einen grossen Einfluss auf die Gewinnung ehrenamtlicher Funktionäre. Erfolge, Organisationsdynamik, Kameradschaft, Seriosität usw. sind wichtige Faktoren für die Zusage. Durch geschicktes und umsichtiges Handeln des Vorstandes wird ein positives Vereinsimage geprägt und gefördert. Kontinuität in der internen und externen Kommunikation (insbesondere auch in der Medienarbeit) ist dabei ein wichtiges Instrument: «Tue Gutes und sprich darüber.»

Strukturen / Kompetenzen
Die Vereinsstrukturen sind einfach und überschaubar gestaltet und im Intranet vorgegeben. Die Ehrenamtlichen haben für die Ausübung ihrer Aufgaben bzw. Funktion ausreichende Kompetenzen und Möglichkeiten der Mitgestaltung.

Pflichtenhefte
Die Pflichtenhefte (Funktionsbeschreibungen) sind für alle Ehrenamtsfunktionen vorhanden. Dadurch gewinnt ein Anwärter einen besseren Einblick in das Aufgabengebiet und lernt gleichzeitig auch die Erwartungen an die entsprechende Funktion kennen.

Einführung
Der Einführung eines Ehrenamtlichen in seine neue Funktion wird grösste Beachtung geschenkt. Die persönliche Aufnahme im Team der Ehrenamtlichen (Gefühl, willkommen zu sein) und die Hilfeleistung bei der Einarbeitung durch den Vorgänger bzw. einen «Götti» wirken sich langfristig positiv aus.

Jobsharing (Teilen einer ehrenamtlichen Funktion)
Durch die Möglichkeit, eine ehrenamtliche Funktion mit einer anderen Person zu teilen, mindert das Problem der zeitlichen Belastung und Stellvertretung und fördert zusätzlich den Teamgeist.

Jobrotation
Die Chance, im Wechsel eine andere Funktion zu übernehmen, bietet zusätzliche Perspektiven für das ehrenamtliche Engagement.

Einbindung Familie und Bekanntenkreis
Die Einbindung der Familie bzw. des Bekanntenkreises eines Ehrenamtlichen im Verein wirkt sich positiv auf sein Engagement aus (Verständnis, Unterstützung). Gemeinsame Anlässe, regel-mässige Kontakte sowie «familienfreundliche Sitzungstermine» sind sehr förderlich für ein gutes Klima.

Exklusive Angebote für Ehrenamtliche
Bei Verträgen mit Sponsoren und anderen Geschäftspartnern bieten wir Ehrenamtlichen Vergünstigungen an:
– Rabatte bei Einkäufen
– Kostenlose Abgaben von Vereinsbekleidung

Aus- und Weiterbildung
Die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung aller Ehrenamtlichen gehört mit zu den Aufgaben unseres Vereins. Dabei sollen sowohl sportspezifische als auch allgemeine Bereiche der Vereinsführung abgedeckt werden.

Spesenentschädigung
Die Entschädigung der üblichen Spesen (Reise, Verpflegung, Unterkunft, Material usw.) ist selbstverständlich und wird in einem Spesenreglement verbindlich festgehalten.

Zeugnis für ehrenamtliche Tätigkeit
Die ehrenamtliche Tätigkeit wird ähnlich wie im Berufsleben durch ein Zeugnis gewürdigt. Bei Stellenbewerbungen kann das Vorweisen eines Zeugnisses für ehrenamtliche Tätigkeit sehr nützlich sein. Besonders jüngere Personen können damit erste Führungserfahrung und soziales Engagement nachweisen.

Anerkennung
Organisation und Durchführung eines jährlichen Anlasses mit entsprechender Würdigung der Verdienste (z. B. Weihnachtsessen, Plauschturnier mit anschliessendem Nachtessen).

Comments are closed