2000 – 2009

2000
Im Frühling konnte der Parkplatz und Eingang zum Clubhuus und der Fussweg zum alten Platz geteert werden.
Der FC Gams feiert sein 50-jähriges Jubiläum.
Für das Jubiläum wurde eigens ein „Tschuterlied“ gemacht. Text und Musik von Liz Lenherr. Aktivitäten und ein Rockkonzert umrahmten das Fest.
1. Mannschaft steigt in die 3.Liga auf. Trotz diesem Erfolg tritt Trainer Herbert Bernegger zurück.
Die A-Junioren schafften mit Trainer Gerd Klemmer den Aufstieg in die 1.Stärkeklasse.
Im April 2000 bekam der FC Gams die Zusage für die Flutlichtanlage. Im November werden die Masten für die Anlage aufgestellt.

2001
Circus Valentino gastiert auf dem Fussballplatz Gams.
Statutenänderung wurde an der HV 01 vorgenommen.
Das Grümpelturnier wurde neu gestaltet, vor allem wurde die Bar nicht mehr separat getrennt gebaut. Und das neu integrierte Soccer Turnier kam auch gut an.

1.Mannschaft steigt in die 4.Liga ab, das 3.Liga Abenteuer war nur von kurzer Dauer. Ziel, in 2-3 Jahren wieder aufsteigen.

2002 Im März 2002 wurde die Aktion mit der Anteilsschein-Zeichnung gestartet, um die Finanzierung des Clubhuus zu gewährleisten sowie auch für die Jugendabteilung.
Das Ziel der 1.Mannschaft Aufstieg in die 3.Liga wurde realisiert, Dank Trainer Elmar Bösch und Coach Karl Hilty.
Karl Hilty wird neuer Trainer in der Saison 2002 / 2003.
(Ehrenmitglieder, Albert Schöb, Philipp Scherrer, Armin Wessner, Toni Hanselmann)

2003
1.Mannschaft neuer Trainer Sepp Meier, Diepoldsau.
11.Mai Rheintal-Oberländischer Verbandsschwingertag Gams. Die Sportvereinigung Fussball-, Tennis- und Karateclub haben die Verantwortung für diesen Anlass übernommen.
Der FC Gams nimmt an der 1.August Feier teil.
5.Juni: Der Vorstand beschliesst die A-Junioren definitiv aufzulösen.
Die A-Junioren werden in die 1. und 2. Mannschaft aufgeteilt.

2004
März: erstmals haben sich beim Juniorenhallenturnier 95 Mannschaften angemeldet.
Mai: Sponsorenlauf wurde organisiert und durchgeführt.
August: Der FC Gams hat neu nun auch eine Webseite im Internet.
November: Hauptsponsor Rieter unterschreibt mit dem FC Gams den Vertrag.An der ausserordentlichen HV wurde der Hauptplatzsanierung undautomatischen Bewässerung zugestimmt.
Saison 2004 / 2005 das Ziel der 1. Mannschaft 3.Ligaerhalt wurde nicht realisiert.

2005
Neuer Trainer für die 1.Mannschaft wird Gerd Klemmer.
Neuer Rasenmäher wird angeschafft.

Ehrenmitglied Urs Graf verstarb dieses Jahr.

2006
Sanierung des Fussballplatzes sowie eine automatische Bewässerungsanlage wurde im Hauptplatz realisiert.

2007
Beginn mit der Ausarbeitung des Projektes Sport-verein-t. Für eine bessere Qualität in allen Bereichen des FC Gams.
27.Juni: Spiel FC Vaduz gegen den FC Zürich (Schweizermeister 2007) auf dem Fussballplatz Gams.
Neuer Trainer der 1.Mannschaft im 2007 ist René Rüdisühli

2008
März:
Neuer Fernseher incl. DVD und Leinwand angeschafft
Junioren-Hallenturnier durchgeführt

Juli:
Neuer Wirt von Clubhaus wird Pirmin Nuber

August:
Verlängerung Tribüne Richtung Tennisplatz
Rauchverbot im Clubhaus
Abbruch Materialdepot

Dezember: Sport-verein’t Label  am 18.12. erhalten (gültig von Jan. 2009 bis Dez. 2010)

2009
Juni:
Meldung einer Damenmannschaft (Trainer Ernst Schöb)

August:
Neuer Getränkeliefervertrag mit der Sonnenbräu AG, Rebstein gültig ab 01.01.2010 bis 31.12.2020 unterzeichnet
Anzeigetafel auf neuem Fussballplatz aufgestellt
An der HV 2 neue Ehrenmitglieder ernannt
Ernst Schöb  20  Jahre Vorstand  (Platzwart, Juniorentrainer, Seniorenobmann und  Schiedsrichter)
Meini Wyss  21 Jahre Vorstand als Spiko und Trainer
Vreni Schöb wurde für 19 Jahre Vorstand als Sekretärin geehrt

Comments are closed