1980 – 1989

1979/1980
Bau eines Umkleidelokals (Voranschlag: CHF 120’000.-)
Senioren wurden Gruppenmeister der Regional-Gruppe

1981
Eröffnungsfeier Umkleidelokal 3./4. Juli verbunden mit 3. Dorf-Turnier

1982
22. März – Erste Vereinszeitung erschienen
März – Die prekären Platzverhältnisse zwingen den Vorstand des FC, die Ortsgemeinde um Boden für einen neuen Fussballplatz anzusuchen.
Wiederaufstieg in die 3. Liga unter Trainer Paul Freudenberg
9. Juli – Wahl eines neuen Präsidenten: Hansruedi Rüdisühli
Oktober – Dem Ortsgemeinde-Verwaltungsrat wurden zwei konkrete Bauvarianten für einen neuen Fussballplatz eingereicht.
1. Variante: Fussballplatz und Leichtathletikanlage für TV
2. Variante: Anlage nur für FC (Gesamtkostenvoranschlag CHF 250’000.-)

1983
21. März – Ortsbürgerversammlung der Ortsgemeinde Gams: Dem Antrag des Ortsverwaltungsrates für einen neuen Fussballplatz wurde zugestimmt.
28. März – Bürgerversammlung der politischen Gemeinde: Die Gamser-Stimmbürger stimmten einem Kredit-Antrag von CHF 125’000.- einen neuen Fussballplatz zu.
Mai – Boden-Proben wurden genommen
Abstieg in die 4. Liga

1984
Juli – Offizieller Baubeginn Fussballplatz mit kleiner Feier

1985
1. E-Junioren-Hallen-Turnier mit 6 Mannschaften
Gründung Supportervereinigung

1986
20.-22. Juni – Offizielle Fussballplatz-Einweihung
Aufstieg in die 3. Liga
Rücktritt von Präsident H.R. Rüdisühli – neuer Präsident A. Metzger

1987
Umzäunung Fussballplatz
Sanierung alter Fussballplatz und Einbau neue Entwässerung

1988
Beleuchtung Trainingsplatz
Erstellung Material Depot
Zusätzlicher Boiler im Clubhaus installiert
Gründung Veteranenmannschaft
Juniorenlager in Heiden durchgeführt

1989
Frühjahrsschwingen mit dem Jodelchörli organisiert
Kauf neuer Rasenmäher
Juniorenlager in Weissbad durchgeführt.

Comments are closed